Hundebett und was drin leben könte

Hund Katze Maus...

Hundebett und was drin leben könte

Beitragvon beebaby » 8. April 2019, 12:25

Hallo zusammen,

wir haben für unseren Schäferhund so ein Hundesofa gekauft und überlegen gerade, ob das tatsächlich eine gute Entscheidung war. Wenn man so überlegt, die Fellnase läuft ja über Wälder und Felder, wo auch viele kleine Tierchen angesiedelt sind, die man nicht unbedingt haben will. Kann es sein, dass der Hund diese Viecher mit auf sein Bett nimmt (z.B. im Fell), wo sie sich dann ansiedeln? Und wenn ja, was könnte man dagegen machen?

Danke für eure Erfahrungen

Viele Grüße
beebaby
 
Beiträge: 4
Registriert: 15. November 2016, 14:21

Re: Hundebett und was drin leben könte

Beitragvon Heinz » 22. September 2019, 20:43

Wenn der Hund regelmäßig gepflegt und gebadet wird, sehe ich kein Problem so ein Hundesofa im Zimmer zu haben
Benutzeravatar
Heinz
 
Beiträge: 2
Registriert: 20. September 2019, 18:35
Wohnort: Marsellie

Re: Hundebett und was drin leben könte

Beitragvon TinoBach » 16. September 2020, 15:57

Ich hab seit einiger Zeit auch ein Hundebett und da krabbelt nichts, man muss den Hund natürlich gut pflegen, aber das machen wir sowieso.
TinoBach
 
Beiträge: 2
Registriert: 16. September 2020, 15:48


Zurück zu Haustiere

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste