Welcher Käfer ist das

Schädlinge vor der Tür

Welcher Käfer ist das

Beitragvon InsektoJam » 28. Juli 2020, 20:36

Der Dateianhang image2.jpeg existiert nicht mehr.

Hallo ich benötige Hilfe. Welcher Käfer ist das

Ich habe die Käfer immer und immer wieder in der Wohnung, was die hier wollen weis ich nicht, wir haben Nichtmal Pflanzen im Haus.

Es ist der Pech Schwarze Käfer und hat so viele dellen aufm Panzer - aber er ist Schwarz.

Im Garten hatte ich eine Lavendel die habe ich jetzt entfernt. Das Nachbarhaus ein eine Riesen Brombeere die wuchert wie nichts gutes, evtl kommen die auch von der ? fröhlich

Habe auch Erdbeeren gepflanzt aber die Käfer haben wir auch letzes Jahr gehabt aber nicht so viele wie dieses, und da gab es noch eine Erdbeerpflanze.
Ich habe einige Bäume und Pflanze gefällt - Sone art Tannenbäume und Rhododendron oder so, aber bei manchen ist noch die Wurzel drin.

Also so ab dem Abend ist die eine Hauswand voll damit, so ca 100-200 Tiere, sogar unterm überstand der über unsere Terrasse geht sammeln die sich da ca. in 30-50 stück Gruppen (dort ist ein Holzkasten-anbau wo die Rollos drin sind - evtl brüten die dort oder so ? ) Angst

Ich möchte ungern Nematoden im ganzen Garten benutzen da ich denke das sowas nicht grad gesundheitlich gut ist, und ich wüsste auch gar nicht was alles in damit begießen müsste haha
Da ich nicht weis woher die kommen ?!

Ich hab ja nichts dagegen wenn einige draußen sind und Blätter fressen, aber was wollen die drin ? Pro Tag ca 20 stück im Haus abends sind es so 30. Und dann geht das Jagen los großes Grinsen

Also Abends den im Garten sitzen ist nicht möglich. und die Hauswand sieht aus als wäre das eine Invasion.

Was mich wundert ist das die nicht zum Nachbarn gehen zur Brombeere sondern ich hab sie im Garten und im Haus und Hauswand , die klettern alle die Wand hoch (als würden sie aus dem Boden kommen) und sammeln sich unter meinem überstand (der aus Beton ist weil drüber ein Balkon ist) und Kleben quasi an der Decke.

Ich habe die mal verfolgt - die kommen aus Richtung Garten aber in meine Richtung ins Haus ?? Das ist doch nicht normal.

Fallen aufstellen mit Holzwolle bringt nichts da gehen die nicht rein, also mal so 2-3 Stück , dass Wars dann auch.

Ich benötige Hilfe wie ich die Los werde und nicht nur die Larven auch die Erwachsenen. Und wie Lange leben die ? Und wo können die Tagsüber sein ?
Dateianhänge
image2.jpeg
image2.jpeg (108.28 KiB) 795-mal betrachtet
InsektoJam
 
Beiträge: 3
Registriert: 28. Juli 2020, 20:28

Zurück zu Schädlinge auf Terasse und im Garten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste