Kleine Insekte (Wanzen?) auf dem Balkon, was ist es?

Schädlinge vor der Tür

Kleine Insekte (Wanzen?) auf dem Balkon, was ist es?

Beitragvon reddock » 28. Juni 2019, 10:50

IMG_3369.jpg
IMG_3369.jpg (69.61 KiB) 3828-mal betrachtet
Hallo Zusammen,

Ich habe ein Balkon mit Steinfliessen (ohne Fugen), Bild im Anhang. Darunter ist Kies oder so was ähnliches nehme ich an. Da jetzt Sommerzeit ist und unsere Tochter gerne badet habe ich immer wieder in den letzten Tagen ein kleines Planschbecken mit Wasser aufgefüllt und am Abend einfach auf dem Balkon ausgelert (da es abfluss gibt darunter). Nun sehe ich vor allem Abends (Tagsdurch auch vereinzelt aber weniger) kleine Insekte die Am Boden und meiner Teak Holz Lounge herumkrabbeln, Bilder im Anhang. Die Insekte fliegen nicht, bzw. konnte es bisher nicht beobachten. Haben 6 Beine und sind zwischen 2mm und 4-5mm gross so wie ich es beurteilen kann.

Kann mir jemand sagen was es ist? Ich nehme an die Insekte verstecken sich unter den Steinfliessen. Balkon ist übrigens bedeckt, somit wird es selten Nass ausser eben wenn ich den Planschbecken ausleere.

Danke für eure hilfe, bin um jeden Hinweis froh. Evtl. ein Hinweis wie ich die Insekte fernhalte wäre auch wilkommen.
Dateianhänge
IMG_3364.jpg
IMG_3364.jpg (55.4 KiB) 3828-mal betrachtet
IMG_3366.jpg
IMG_3366.jpg (66.4 KiB) 3828-mal betrachtet
reddock
 
Beiträge: 2
Registriert: 28. Juni 2019, 10:46

Re: Kleine Insekte (Wanzen?) auf dem Balkon, was ist es?

Beitragvon Diabrotica » 29. Juni 2019, 17:31

Moin moin,

google bitte mal nach Springschwänzen/Collembolen. Da wirst du die nötigen Infos finden.

Schöne Grüße
Thomas K.
Benutzeravatar
Diabrotica
 
Beiträge: 508
Registriert: 29. Juni 2016, 06:40

Re: Kleine Insekte (Wanzen?) auf dem Balkon, was ist es?

Beitragvon reddock » 1. Juli 2019, 08:09

Hallo Zusammen,

Besten Dank für die tolle unterstützung. Es sind def. die Springschwänze. Nehme an die Quelle ist unter den Steinplatten auf dem Balkon.

Habe jetzt mit einem Universal Spray alle Steinplatten ordentlich besprüht, nur zeigt sich jetzt das bis auf ein schlechtes Geruch dies nichts gebracht hat. Die Springschwänze springen ganz gemütlich drüber. Seit ca. 10 Tagen habe ich jetzt nirgendwo Wasser auf dem Balkon entlert und wie Ihr wisst haben wir aktuell eine richtige Hitzewelle. Die Springschwänze werden aber nicht weniger, obwohl Springschwänze feuchtigkeit brauchen.

Ich würde Sie gerne vor der Badesaisson-Ende loswerden. Den Planschbecken leere ich ab jetzt manuell Zurück in die Toilette, somit geht da kein Wasser mehr auf den Boden. Somit ist theoretisch "die Badesaisson" zu Ende.

Habe mir noch überlegt falls es z.B. in 7 Tagen nicht besser wird folgendes zu machen:
- Mit ph Neutrale Seife alle Steinplatten zu reinigen (Werde dann auch den Geruch Los von Universal Ungeziffer Spray), und dann mit ordentlich Wasser ausspühlen. Hoffentlich fiegen damit jede Menge Springschwänze rauss oder ertrinken evtl.? Natürlich habe ich damit wieder Fuechtigkeit unter den Steinplatten gebracht, somit evtl. nicht optimal.

Habe auch nun sogar Eng. Foren durchgeforstet, aber Springschwänze so wie in meinem Fall sind kaum weck zu bringen.

Gruss
reddock
 
Beiträge: 2
Registriert: 28. Juni 2019, 10:46


Zurück zu Schädlinge auf Terasse und im Garten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast