Tierchen gefunden

Von der Made im Speck

Tierchen gefunden

Beitragvon Medicus » 25. September 2018, 21:37

Liebe Forums-Teilnehmer,

wir haben kleine Tiere in den Voratsschränken gefunden. Larven von Ihnen waren im Mehl. Könnt ihr uns helfen mit der Bestimmung und wirksamen Mitteln? Ausgewaschen haben wir die jetzt leeren Schränke mit Zitronensäurewasser, feuchten Reinigungstüchern. Die Bohrlöcher sind zugeklebt, trotzdem tauchen noch einzelne Tiere auf. Die Größe ist circa 3 mm (grob geschätzt).

Die beiden Fotos zeigen das gleiche Tier.

Meine bisherige Websuche hat den Getreideplattkäfer ergeben. Könnte das sein?

Für Hilfe wären wir dankbar. Danke euch.
Medicus

MVIMG_20180925_200034-01.jpg
MVIMG_20180925_200034-01.jpg (39.45 KiB) 1463-mal betrachtet

IMG_20180925_195847-03.jpg
IMG_20180925_195847-03.jpg (25.19 KiB) 1463-mal betrachtet
Medicus
 
Beiträge: 1
Registriert: 25. September 2018, 20:50

Re: Tierchen gefunden

Beitragvon Diabrotica » 27. September 2018, 06:24

Moin moin,

die Fotos sind leider zu schlecht um Getreideplattkäfer zu bestätigen. Aber es ist durchaus möglich!
Wenn die Quelle entsorgt ist, dann ist auch bald wieder Ruhe. Sie mögen halt Getreide/Müsli/Tierfutter usw. - das am besten immer verschließen. Eine Bekämpfung ist definitiv nicht nötig!

Schöne Grüße
Thomas K.
Benutzeravatar
Diabrotica
 
Beiträge: 454
Registriert: 29. Juni 2016, 06:40

Re: Tierchen gefunden

Beitragvon Kerstin » 5. August 2019, 19:44

Hallo Zusammen, wir haben das gleiche Problem. Wipe haben bereits vor drei Wochen alle möglichen Quellen, Nudeln, Müsli, Reis, Brot und so weiter, entfernt und alles ausgewaschen.
Leider sind die Insekten nun wieder da. Sie haben sich auch im neuen Sack Reis breit gemacht.
Ich vermute, dass die Tiere noch in Ecken saßen, die wir nicht erreichen können.
Gibt es eine Insektenfalle oder ähnlich, die wir in der Küche hinstellen können?
Da ich schwanger bin, möchte ich auf gasförmige Insektizide möglichst verzichten.
Vielen Dank vorab,
Kerstin
Kerstin
 
Beiträge: 1
Registriert: 5. August 2019, 19:30


Zurück zu Nahrungsmittel und Küche

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste