Von welchem Tier ist dieser Kot?

Marder, Mäuse und mehr

Von welchem Tier ist dieser Kot?

Beitragvon Janina » 17. Dezember 2016, 13:18

Hallo zusammen,
ich benötige Hilfe: wir haben im Oktober ein Haus gekauft und letzte Woche haben wir über uns im Dach Geräusche gehört (kurzes trippeln und rascheln). Vor ein paar Tagen war dieses rascheln noch mal zu hören und heute früh haben wir Kot auf unserer Mülltonne entdeckt. Daneben irgendwas das aussieht wie Hülsen (Futter). Kann jmd. sagen was für ein Tier das sein könnte? Und wie bekommen wir es wieder weg? Vielen, vielen Dank im Voraus.
Dateianhänge
IMG_8263.JPG
IMG_8263.JPG (184.06 KiB) 7251-mal betrachtet
IMG_8263.JPG
IMG_8263.JPG (202.84 KiB) 7251-mal betrachtet
IMG_8264.JPG
IMG_8264.JPG (90.49 KiB) 7251-mal betrachtet
Janina
 
Beiträge: 3
Registriert: 17. Dezember 2016, 12:53

Re: Von welchem Tier ist dieser Kot?

Beitragvon EdgarBug » 19. Dezember 2016, 08:02

Guten Morgen Janina,

aufgrund der Größe des Kots würde ich auf Rattenkot tippen. Schau doch mal weiter ob du noch andere Spuren findest. Ansonsten könnstest du ja zugriffsgesicherte Köderfallen oder Schlagfallen ausbringen - bei den Mülltonnen wäre genau richtig.

Gruß Edgar

PS: Wenn du es ganz genau wissen möchtest, es gibt jetzt auch einen Dienstleistungsanbieter der KOT bestimmen kann.
EdgarBug
 
Beiträge: 194
Registriert: 22. Juni 2016, 10:51

Re: Von welchem Tier ist dieser Kot?

Beitragvon Janina » 19. Dezember 2016, 09:09

Vielen lieben Dank Edgar,
habe mittlerweile auch im Internet geforscht und gehe auch stark von Ratten aus. Werde mal ein paar Fallen aufstellen. :-(
Janina
 
Beiträge: 3
Registriert: 17. Dezember 2016, 12:53

Re: Von welchem Tier ist dieser Kot?

Beitragvon Chamberhunter » 26. Mai 2017, 09:21

Hallo, habt ihr mittlerweile das Rattenproblem im Griff?
Ein schlechtes Gewehr –
schießt ohne Gewähr.
Benutzeravatar
Chamberhunter
 
Beiträge: 10
Registriert: 23. Mai 2017, 15:48

Re: Von welchem Tier ist dieser Kot?

Beitragvon Janina » 26. Mai 2017, 10:53

Huhu, ja, wir haben einen Kammerjäger bestellt. Er hat uns die Schwachstellen am und um das Haus herum aufgezeigt und Fallen aufgestellt. Die Lüftungsfugen haben wir geschlossen sowie das Gestrüpp weggeschnitten und seit dem haben wir Ruhe und auch keinen neuen Kot mehr gefunden.
Janina
 
Beiträge: 3
Registriert: 17. Dezember 2016, 12:53


Zurück zu Geräusche vom Dach

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste